Leider finden zurzeit keine regelmäßigen persönlichen  Treffen statt. Sobald als möglich, nehmen wir unseren gewohnten Rhythmus auf und treffen uns am ersten Donnerstag im Monat um 19:15 in der Villa Lynen, Rathausstraße 44.

Wenn Sie teilnehmen möchten, kommen Sie gerne vorbei. Wünschen Sie vorab weitere Informationen, dann senden Sie eine Nachricht an Susanne.Goldmann@stolberg.de

Sonntag, den 06. März 2022

Am Sonntag, 6. März 2022 von 9 – 16 Uhr, können Frauen im Museum Zinkhütter Hof kostenlos erkunden, wie sie (wieder) am Berufsleben gut und flexibel teilnehmen können.

Ein Besuch lohnt sich, der Eintritt (Unter Einhaltung der Corona-Regeln) ist frei, ebenso die Kinderbetreuung an diesem Tag. Auch für die Verpflegung ist gesorgt.

P R O G R A M M: 

08:00 Uhr Einlassbeginn (Testung vor Ort) 

09:00 Uhr Begrüßungscafé für Berufssuchende 

09:30 Uhr Ina und Tom „Führen und Folgen im Team“ Tanz 

09:45 Uhr Eröffnung Berufe-Tag durch Karina Wahlen, stv. Bürgermeisterin 

und Heike Borchers, Geschäftsführerin der Industrie- und Handwerkskammer Aachen 

10:00 Uhr Talkrunde mit Stolberger Existenzgründerinnen
10:15 Uhr Vorstellung und Start der Angebote und Workshops
12:15 Uhr Mittagsbrunch
Workshops und Angebote
15:30 Uhr Kaffee und Kuchen

HIGHLIGHTS:  

  • Stolberger Unternehmen stellen sich vor,
  • Führerschein, 
  • Zeugnisabschlüsse nachholen und anerkennen 
  • Persönliche Berufs-(Wiedereinstiegs-)Beratung in Stolberg 
  • Existenzgründung, 
  • Styling, 
  • Yoga-Rücken-Fit 
  • Frisur und Kosmetik, 
  • Bewerbungsfotos und -Schreiben 
  • Flexible Berufsmöglichkeiten mit schnellem Einstieg 
  • Hilfe beim Bewerbungsschreiben 
  • Bewerbungsfotografie  
  • Und vieles mehr!! 

Mit dem richtigen und flexiblen Beruf mehr Geld zur Verfügung!

 

Es gibt zahlreiche Informationen für Neu-, Quer-, Wiedereinsteigerinnen oder Existenzgründerinnen in den Beruf. Auch wenn Frauen der richtige Abschluss fehlt oder sie nur stundenweise arbeiten können, wir versuchen an diesem Tag mit den Frauen eine Lösung zu finden.

Zahlreiche Berufsberatungen wie die Bundesagentur für Arbeit, Einrichtungen und Unternehmen werden an diesem Tag für Fragen zum Beruf zur Verfügung stehen und die Frauen individuell beraten. Die Beratung wird auch nach der Veranstaltung fortgeführt, wichtig ist die erste Kontaktaufnahme. So wird auch die Low-Tec die Frauen unterstützen.

Es gibt aber zudem die Möglichkeit, auch neue Berufsfelder auszuprobieren.

Viele Berufe kennen Frauen vom „Hörensagen“, aber wissen nicht, welche Tätigkeit auszuführen ist.

Schnell einsteigen in den Beruf als Fahrschullehrerin, Sportübungsleiterin, einfache, handwerkliche, soziale Berufe oder im Pflege-Bereich, für alle wird etwas dabei sein.

Sie wollen sich bewerben, haben aber noch keine Bewerbung? Kein Problem, an diesem Tag können sie sehr kostengünstig schöne Bewerbungsfotos machen. Interessentinnen werden frisiert und geschminkt für Foto.  Bin ich richtig gekleidet für eine Bewerbung? Welche Farben, welches Styling steht mir am besten? Auch hier gibt es eine kostenlose Beratung.

Für Frauen, die gerne beruflich aufsteigen wollen, wird das Weiterbildungskolleg der StädteRegion Aachen beratend für das Nachholen (auch online) von Schulabschlüssen zur Verfügung stehen. Auch die Katholische Fachhochschule in Aachen erklärt, wie das Studium speziell für Frauen mit Kindern auch mit Berufsabschluss immer zu Studienzeiten am Freitag und Samstag (meist online) geschafft werden kann.

Mut machen Frauen, die als Existenzgründerinnen nun erfolgreich tätig sind. In einer Talk-Runde moderiert von Elke Madau, Low-Tec, werden die Frauen berichten.


Eröffnet wird der Tag mit der stellvertretenden Bürgermeisterin Karina Wahlen und mit Heike Borchers, Geschäftsführerin der Industrie- und Handelskammer Aachen.

Donnerstag, den 02. September 2021

19:15 - 20:30  Uhr / Villa Lynen, Rathausstraße

Wir freuen uns, dass wieder persönliche Treffen stattfinden können. Kommen Sie zahlreich und bringen Sie gerne Themenvorschläge mit. Aktuell steht auf der Tagesordnung:

  • Selbsthilfe und Stolbergerinnen, mit Input von Astrid/Christina Rüttgers Selbsthilfebüro
  • Frauentag 2022 
  • Internetseite SOFI/ Social Media

Leider sind zurzeit keine Treffen möglich

19:15 - 20:30  Uhr / Villa Lynen, Rathausstraße

Coronabedingt finden zurzeit keine persönlichen Treffen statt.

Donnerstag, den 3. Dezember 2020

19:15 - 20:30  Uhr / Villa Lynen, Rathausstraße

Meinungen tauschen. Ideen sammeln. Projekte planen.
Alle interessierten Stolberger Frauen sind herzlich eingeladen ……

Donnerstag, den 5. November 2020

19:15 - 20:30  Uhr / Villa Lynen, Rathausstraße

Termin fällt aufgrund der Corona-Schutzverordung aus!!

Meinungen tauschen. Ideen sammeln. Projekte planen.
Alle interessierten Stolberger Frauen sind herzlich eingeladen ……

Mittwoch, den 21. Oktober 2020

19:15 - 20:30  Uhr / Villa Lynen, Rathausstraße

Meinungen tauschen. Ideen sammeln. Projekte planen.
Alle interessierten Stolberger Frauen sind herzlich eingeladen ……

Sonntag, den 27. September 2020

11:00 - 16:00 Uhr / Stolberg Rathausplatz

Sie fahren gerne mit dem Rad und möchten nun die Leidenschaft mit anderen Frauen teilen? Je nach Lust und Laune können Sie entweder ein E-Bike leihen, kreativ mit Wahi-Tapes, Lack ihr Rad bemalen oder kodieren lassen, einen Fahrradpass bekommen, Tipps zur Fahrradreparatur und zu Ausflügen mit dem Rad beim anwesenden ADFC holen oder einfach nur mit anderen Frauen und Mädchen eine Runde fahren ohne Autostress? Und alles kostenlos, dann herzlich willkommen zur Frei-Luft-Veranstaltung auf dem Kaiserplatz natürlich mit Kindern!

Donnerstag, den 03. September 2020

19:00 Uhr / Villa Lynen, Rathausstraße

Planungstreffen zu einer ersten gemeinsamen Aktion, bei der uns weitere Stolberger Frauen kennenlernen können ……

Donnerstag, den 20. August 2020

19:00 Uhr / Ökumenisches Gemeindezentrum, Frankentalstraße

Zum ersten Treffen sind alle Stolberger Frauen herzlich eingeladen. Vorab können Themenvorschläge eingereicht werden. Die gesamte Gruppe entscheidet darüber, welchem Thema sie sich in welcher Reihenfolge zuwenden will.


Das Treffen findet unter Einhaltung der Corona-Regeln statt. 
Getränke stehen zur Verfügung. Das Mitbringen von kleinen Snacks ist willkommen.

Themenvorschläge können gerne bei Susanne Goldmann, Gleichstellungsbeauftrage der Stadt Stolberg eingereicht werden:
• per E-Mail susanne.goldmann@stolberg.de
• per Brief, adressiert an Susanne Goldmann, in den Briefkasten vor dem Rathaus oder in den Türbriefkasten in der Villa Lynen, Rathausstraße 44